breit abgestützte Zusammenarbeit

Die zukünftigen Leser und Leserinnen - und damit Nutzer einer Bibliothek - sind in der Schule und im Kindergarten tagtäglich mit Sprache und deren Nutzen konfrontiert. Die Fleckenbibliothek intensiviert ihr Engagement zu den lokalen und benachbarten Schulen und stellt ihr Wissen und ihre Ressourcen den Institutionen in drei grossen Bereichen zur Verfügung.

Seit über zehn Jahren führt das Team der Fleckenbibliothek die regaionale Oberstufenbibliothek Rheintal-Studenland und hat dort ein lokales Informationszentrum für die Bibliotheksnutzer aufgebaut.

Für das Sommerleseclub-Projekt hat die Fleckenbilbiothek 2007 den ersten Preis des aarg. Bibliothekspreises gewonnen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit den diversen Lehrerteams und auf den tollen Austausch mit den Schülern und Schülerinnen.

Die Bibliothek in der Schule

Die Schüler und Schülerinnen der 3. Primarklasse durften ihre Lektion in der Schulbibliothek am 28.1.16 einmal anders verbringen. Frau Schindler von der Fleckenbibliothek Bad Zurzach machte einen Besuch und nahm die Kinder mit auf eine spannende und unterhaltsame Tier-Rallye.

Ob ein Aal gesucht wurde, ob man Musik lauschte oder in einem Säckchen nach einem Tier tasten musste, die Kinder wurden auf vielfältigste Weise ins Lesen von Sachbüchern eingeführt. Konzentriert und sehr engagiert folgten die 3. Klässer den Frageblättern, suchten nach dem Inhaltsverzeichnis, fragten nach Register und liessen sich von ihrer Lehrerin Frau Saggio und von Frau Schindler ab und zu ein wenig helfen.

Viel zu schnell war die Zeit vorbei. Allen Kindern gebührt ein grosses Lob, dass sie mit so viel Elan , Freude und Engagement bei der Arbeit waren. Sie haben eine tolle Basis für spätere Lesearbeiten gelegt.