News

In dieser Rubrik informieren wir in unterschiedlichen Abständen über unsere Aktivitäten.

regionale Kulturnacht

Verena Brauchli hat gelesen, gespielt, gefragt und gelacht und das haben die Zuschauer auch. Die Lesezeit war unterhaltend, unterhaltsam, erfrischend, tiefsinnig und kritisch zugleich. Ob Erklärungen zu physikalischen Schwingungen oder Bezüge zu Kraftorten in Bad Zurzach, ob wortgewaltige Goethe Interpretationen und Vertonungen oder zukunftsweisende Fantasieeinspielungen, Verena Brauchli hat einen kleinen Einblick in die reichhaltige Vielschichtigkeit von Literatur gegeben und die Zuschauer in ihren Bann gezogen.

Buchbesprechung

Holly Goldberg Sloan; Glück ist eine Gleichung mit 7

Eine aussergewöhnliche, kluge und ruhige Geschichte mit Tiefgang. Ich konnte das Buch kaum weglegen, bevor ich nicht wusste, wie es für Willow ausgeht.

Erst zu einem Miteinander gezwungen, entdeckt die neue Gemeinschaft eine Lebensqualität, die sie nicht für möglich gehalten hatte.

Sehr empfehlenswert für Jugendliche und Erwachsene.

LächelndLächelndLächelnd

Monika

Seit Januar 2016 informieren wir regelmässig über unseren aktuellen Lieblingsbücher. In der Regionalzeitung "Die Botschaft" oder auf unserer homepage stellen wir auf ganz persönliche Art und Weise die gelesenen Bücher vor.

Bibliothekspreis 2015

Das Team der Fleckenbibliohtek ist in diesem Jahr mit dem Anerkennungspreis des aarg. Bibliothekspreises ausgezeichnet worden. Wir freuen uns riesig, dass das Projekt zur Unterstützung der Lesekompetenz für Schulkinder so gewürdigt worden ist. Allen Schülern und Schülerinnen wünschen wir viel Spass bei den Recherche Einheiten in der Bibliothek. 

Angela Gerrits liest für die Schule

Jugendliteratur mit viel Spannung und Humor

Die bekannte Jugendbuchautorin Angela Gerrits weilte in der Schweiz und machte einen Abstecher in die Bäderstadt Bad Zurzach. Hier las sie im November 2016 vor zwei Primarschulklassen aus ihren aktuellen Jugendkrimis und wusste ihre Zuhörer in den Bann zu ziehen. Mühelos tauchten die Schüler und Schülerinnen in die Action-Welt ein und vergass den Alltag um sie herum. Ein rundum gelungener Anlass, der allen viel Freude bereitete.

Urs Augsburger und Monika Schärer

Zur traditionellen Kulturnacht strömen die Kultur Interessierten ins Zurzibiet. So auch am 9. Mai 2015. In der Fleckenbibliothek waren der Badener Urs Augstburger und die Surbtalerin Monika Schärer zu Gast. Ihre szenische Lesung wird noch lange dem tollen Publikum in Erinnerung bleiben.

Henriette Wich in Bad Zurzach

Fleckenbibliothek

Henriette Wich in Bad Zurzach

Am10.10.2014 unterhielt die Autorin Henriette Wich die vierten Klassen von Bad Zurzach.

Als Höhepunkt stellte sie Fragen zum Vorgelesenen und wer gut aufgepasst und sich die Buchstaben gemerkt hatte, konnte gewinnen. Die stolze Siegerin erhielt das neueste Buch von ihr.

Am Schluss stand die Autorin noch für Fragen zur Verfügung. Zahlreiche Hände streckten auf und so erfuhren die Kinder noch einiges mehr. Eine Frage beantwortete Frau Wich, die aus München stammt, auf Wunsch sogar auf bayrisch. Die Zeit war viel zu schnell vorbei. Die Schüler, Lehrkräfte und das Bibliotheksteam bedankten sich bei Frau Wich und auch bei den Kinder- und Jugendmedien Aargau, die diese Lesereise organisiert haben.

la Tavolata

Erstmalig in Bad Zurzach!

Mit Bowle, feinen Erdbeertörtchen und Schoggibrunnen konnten wir unsere Gäste Ende Juni 2014 bewirten. Zusammen mit der Buchhandlung Hübscher und der Naturheilpraxis Aeberhard verwöhnten wir Zurzacher und andere Interessierte, die sich nicht vom schlechten Wetter abhalten liessen. Gute Gespräche, viele lachende Gesichter - wir können rundum zufrieden mit der ersten Tavolata in Bad Zurzach sein. vielen Dank, dass Sie uns so toll unterstützt haben.

Lirum Larum Verslispiel

Am Mittwoch, dem 13.11.13, fand die Kinderveranstaltung im Rahmen des Projekts Buchstart statt. 40 Eltern kamen mit ihren kleinen Töchtern und Söhnen und übten zusammen mit Angelika Bütler verschiedene Verse, Lieder und kleine Gedichte. Wir freuen uns sehr, dass dieser Anlass ein voller Erfolg war und blicken mit Spannung auf das kommende Jahr.

Herbstlesung

Herbstzeit - Lesezeit! - Thomas Meyer hat seine Leserschaft in seinem Bann gehalten. Amüsant, lehrreich, erheiternd fand die Lesung vor zahlreichem Publikum statt. es wurde geschmuzelt, gelacht und heftig diskutiert. Vielen herzlichen Dank allen Teilnehmern, das Bibliotheksteam hat sich über die tolle Lesung zusammen mit Ihnen sehr gefreut.

Märchenstunde

Märchenstunde

4 x im Winterhalbjahr können sich Kindergartenkinder und Schüler der 1. Primarklasse über spannende Märchen freuen. Elisabeth Eberle erzählt mit viel Einfühlungsvermögen und Gespühr für die Kleinen Gesichten von damals und heute. Die Märchenstunden werden jeweils am Mittwoch Nachmittag von 14.30-15.30 Uhr in der Fleckenbibliothek durchgeführt. Die genauen Daten entnehmen sie der Tagespresse.

Drehorgelmarkt

Bücherverkauf nach Gewicht! ein Hit!

In Bad Zurzach wird seit 14 Jahren am letzten August Wochenende der Drehorgel- und Antiquitätenmarkt durchgeführt. Die Fleckenbibliothek führt seit Anbeginn eine Crepérie unter den Rathausbogen. Gross und Klein freut sich auf die variantenreichen Crepes. Seit 2011 bietet das Team passend zum Antiquitätenmarkt ihre ausgeschiedenen Bücher zum Verkauf an.

Crepes drehen ist nicht so einfach!

Der Crepes-Stand am Drehorgelmarkt kann dank der Mithilfe der vielen fleissigen Helfern geführt werden. 

Sortiments-Umzug

Umzugsimpressionen

Die Fleckenbibliothek erneuert ihr Sortiment laufend. Ab und zu sind grössere Umbauten notwendig. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail wurden drei Zimmer im Sommer 2011 neu gestaltet. Generalstabsmässig war die Vorbereitung, so entspannend war anschliessend die Umzugsaktion. Mit Kind und Kegel ging die Arbeit wesentlich besser von der Hand. Allen helfenden Geistern ein herzliches Dankeschön.

Zügelaktion 2011

Bevor die Regale richtig gefüllt werden können, muss eine Auslegeordnung den Weg weisen.

Wechsel in der Bibliotheksleitung

Hanni Keller wird verabschiedet.

Zur Generalversammlung im Frühling 2011 wurde die langjährige Bibliotheksleiterin Hanni Keller gebührend verabschiedet. Nach mehr als einem Jahrzehnt an vorderster Front übernahm Hanni Keller neue Aufgaben. Die nach ihr benannte "Hanni Keller-Stube" wird noch an sie erinnern.

Zurzibieter Kulturnacht

Zurzibieter Kulturnacht 2009

Die Zurzibieter Kulturnacht wird seit 2007 im 2-Jahres-Rythmus durchgeführt. Auch die Fleckenbibliothek öffnet bis Mitternacht jeweils ihre Tore. es werden spannende Lesungen angeboten, bei denen bei der anschliessenden wärmenden Gulaschsuppe mit den Autoren oder Vortragenden gefachsimpelt werden kann.

Halloween

Halloween Schminke

Von 2000 bis 2009 feierten sich Schüler der jeweils dritten Primarschule Bad Zurzach zusammen mit dem Ausleihteam Halloween. Es wurden Geschichten erzählt, Kürbisse ausgeschnitzt, Geisterhemden genäht, gruselige Gesichter geschminkt, miteinander ein einfaches  Spaghettiessen eingenommen und einen schön gruseligen kindergerechten Film angeschaut. Der absolute Höhepunkt war der mitternächstliche Spaziergang mit den Kindern durch den Flecken und den Kurpark.

Halloween Dekoration

Unsere Bibliothek wird in regelmässigen Abständen dekoriert. Ob Weihnachtszeit oder Osterzeit - Besucher der Fleckenbibliothek können immer wieder neue Ideen für ihr Zuhause mitnehmen.

Bad Zurzacher Wannenkult

Wannenkult 2006

Die Zurzacher Detaillisten luden 2006 zum Wannenkult an. Der ganze Marktflecken war sechs Monate mit unterschiedlichsten Badewannen dekoriert worden.die Künstlerin Dagmar Zehnder entwarf eine Lesewanne, sie schön zentral am Rathaus zu besichtigen war.