Ein Buch zu jeder Jahreszeit

Michelle Knudsen "Ein Löwe in der Bibliothek"

In einer Bibliothek gibt es Regeln. Herr Hicks von der Ausleihe reagiert ziem-lich irritiert, als ein Löwe an ihm vorbeimarschiert. Dass ein Löwe die Bibliothek nicht besuchen darf, steht nirgendwo geschrieben und darum darf er vorläufig bleiben. Aber nur, wenn er sich an die Regeln hält. Und siehe da, der Löwe benimmt sich vorbildlich. Er geht langsam, brüllt nicht, und in der Märchenstunde hört er aufmerksam zu. Er macht sich richtig nützlich.

Doch eines Tages geschieht ein kleines Unglück und der Löwe sprintet wild durch die ganze Bibliothek und brüllt so laut wie nie zuvor. Herr Hicks hofft, dass er das Raubtier nun verweisen kann. Doch kurz darauf muss er feststellen,  dass der Löwe nur Frau Pepper retten wollte. Dann macht sich Herr Hicks auf, ihn wieder zu finden um ihn in die Bibliothek zurück zu bringen. Ob es ihm gelingt?

Dieses wunderschöne gezeichnete Bilderbuch für kleine und grosse Kinder ab vier Jahren, zeigt auf eindrucksvolle und liebliche Weise, dass Regeln wichtig sind, es aber manchmal gute Gründe gibt, sie zu brechen. Die Autorin Michelle Knudsen präsentiert eine erfrischende liebevolle Geschichte, die Kevin Hawkes mit wunderbaren Illustrationen bebildert. Beim Lesen dieses Kinderbuches wird man als Erwachsener gerne wieder zum Kind und wünscht sich, einen solchen Beschützer und Freund an seiner Seite zu haben. Auch wenn er äusserlich nicht den herkömmlichen Vorstellungen entspricht.

LächelndLächelndLächelndLächelnd

Yvonne